Für unser Wohlbefinden spielen sowohl körperliche, als auch seelische und umgebungsspezifische Faktoren eine gleich-rangige und sich wechselseitig beeinflussende Rolle. Der Mensch befindet sich in einem dauernden Prozess der Veränderung mit der Fähigkeit zur Selbstregulation.

Durch verschiedene Lebensumstände kann diese Fähigkeit blockiert sein und es entsteht Leidensdruck. Zum Wiedererlangen und zur Aufrechterhaltung der seelischen Gesundheit ist es wichtig, psychische Erkrankungen zu erkennen und auf wissen-schaftlicher Basis zu behandeln. Mein Leistungsangebot umfasst die ausführliche Diagnostik und Behandlung psychischer Erkrankungen.

Meine therapeutische Grundhaltung orientiert sich an einem biopsychosozialen Menschenbild. Dementsprechend lege ich besonderen Wert auf die Erstellung eines individuellen Behandlungsplanes unter besonderer Berücksichtigung der Wünsche des Patienten. Neben einer (keineswegs immer notwendigen) Gabe von Medikamenten kommen bei mir auch (körper)psychotherapeutische Elemente in der Behandlung zur Anwendung.

Ziel ist stets die Steigerung des Wohlbefindens des Patienten und die Stärkung der individuellen Ressourcen.